Mittwoch, 22. Mai 2013

Es ist doch immer wieder schön, wenn in dem neuen Vogelhaus tatsächlich jemand wohnt. 
Haben wir doch bei der letzten Nabu-Volkszählung-der-Vögel-im-Garten ein Kohlmeisenpäarchen beobachten können. 
Am nächsten Tag fanden die Kinder ein Stück Eierschale auf den Rasen. 
Wir warten schon ungeduldig auf die ersten Flugversuche der Kleinen.


Übrigens ist das Vogelhaus von meinem Vater erbaut 
und im hübschen Schwedenrot angemalt worden - das passt doch!