Sonntag, 21. Dezember 2014

Bascetta Stern erleuchtet

Diesen schönen Bascetta Stern habe ich schon im Sommer gefaltet. Hihi. Naja, ich war ja über 4 Wochen auf Reha und dort im Bastelkeller war nicht so viel, was mir gefallen wollte, da hab ich einfach schon mal an Weihnachten gedacht. Mein 3-D-Faltverständnis lässt immer stark zu wünschen übrig, aber irgendwann hatte ich das Prinzip verstanden. Das ist wie mit den Fröbelsternen. Das könnt Ihr mir tausendmal vormachen. Ich hab's aufgegeben und mir welche gekauft. Man muss sich schließlich nicht mit allem abquälen.
Leuchten wollte der Stern nicht mit der batteriebetriebenen LED-Lichterkette. Jetzt habe ich mit Ach und Krach eine 10er-Kette für die Steckdose reingestopft. Nun leuchtet er schön!

Ein erleuchteten 4. Advent wünsche ich Euch!