Freitag, 7. August 2015

Kalligrafie Übungen


Durch den Trend des Handlettering inspiriert, habe ich mal wieder meine Feder und Tinte zur Hand genommen. Es ist ja nicht so einfach wie Stempeln. Ich brauchte schon Zeit, um herauszufinden, wieviel Tinte, welchen Druck ich brauche, um einen Spruch zu schreiben. Es gibt ja auch unglaublich viele Farbvarianten.
Da ich mit Stempeln in Konflikt wegen Copyright kommen würde, habe ich mich wieder auf handgemacht besonnen. Es gibt noch sooooo viel zu entdecken. 
Mein Mann hatte mir von einer Reise ein großes Schreibfeder-Set mitgebracht. Da kann ich mich noch lange austoben.