Freitag, 8. April 2016

Kalligrafie einfach

Auf meinem Schreibtisch liegen ganz viele kleine Schnipsel. Man kann ja nie wissen, wann man sie mal gebrauchen kann... denke ich mir so. 
Ein anderer Grund ist einfach, dass ich mir nie vornehme, eine bestimmte Karte zu gestalten von Anfang bis zum Ende, sondern das Schreiben, Drucken, Stempeln immer separat. 
Ich kann da einfach kreativer sein, mal abgesehen davon, dass Stempel und Tinte trocknen müssen und das Werkzeug gereinigt wird.
Viele Versuche landen auch irgendwann im Papierkorb. Dieser Spruch hatte ich mal mit Feder geschrieben. Irgendwie hat der Schnipsel auf das neue frühlingshafte Papier gewartet, oder?